TU DU's

UNTERSTÜTZE EINE ÖKOLOGISCHE LANDWIRTSCHAFT, SIE SCHONT DIE BÖDEN

Ökologische Landwirtschaft schont Böden auf unterschiedliche Art und Weise. Sie bearbeitet Ackerböden zum Beispiel weniger als die konventionelle Landwirtschaft oder lässt Pflanzen das ganze Jahr über stehen und beugt so Erosion vor. In der ökologischen Landwirtschaft wird außerdem auf den Einsatz mineralischer Düngemittel verzichtet, die den Boden zusätzlich belasten würden. Stattdessen wird zum Beispiel auf Hummus zurückgegriffen. Durch diese Maßnahmen benötigt die Bestellung von Äckern im ökologischen Landbau weniger Energie und der Boden kann mehr CO2 aufnehmen.
Produkte, die nach der Öko-Verordnung der Europäischen Union hergestellt wurden, tragen ein einheitliches EU Bio-Siegel und sind so beim Einkauf direkt zu erkennen. Darüber hinaus gibt es aber noch eine Reihe anderer Siegel, die VerbraucherInnen zur Orientierung nutzen können und deren Vergabekriterien noch strenger sind als die der EU.

Tu Du's

Achte beim Einkauf auf biologisch und nachhaltig erzeugte Produkte.

Tu Du's

Setz dich für den Kohleausstieg ein.

Tu Du's

Vermeide Plastik wo du kannst.

Zurück