TU DU's

HILF OBDACHLOSEN UND BEDÜRFTIGEN, INDEM DU AN GABENZÄUNE SPENDEST

Die Corona-Pandemie macht deutlich, dass wir die Ausbreitung nur verlangsamen können, wenn wir zu Hause zu bleiben und unsere sozialen Kontakt einschränken. Doch was ist mit den Menschen, die auf der Straße leben und kein Rückzugort haben, um der Gefahr vor einer Ansteckung zu entkommen? Es ist wichtig, dass wir keinen Menschen zurücklassen. Solche Zeiten zeigen, dass der Zusammenhalt und die Unterstützung von jeder und jedem einzelnen wichtig ist. Dafür gibt es an unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland sogenannte Gabenzäune, auch Soziale Zäune genannt, die mit kleinen Spenden bestückt werden. Jeder kann mitmachen. Schnell und unkompliziert. Gabenzäune sind die ersten Zäune, die nicht trennen, sondern verbinden. Informiere dich, wo es in deiner Stadt bereits einen Gabenzaun oder Sozialen Zaun gibt und werde selbst aktiv, falls es noch keinen gibt.

Tu Du's

Unterstütze deine Nachbarn und Mitmenschen

Mehr erfahren
Tu Du's

Halte einen Sicherheits­abstand zu anderen ein.

Tu Du's

Wasche deine Hände gründlich für mindestens 20 Sekunden

Mehr erfahren

Zurück