TU DU's

BIETE BEDÜRFTIGEN UND OBDACHLOSEN DEINE HILFE AN

Etwa 860.000 Menschen haben derzeit keine eigene Wohnung und müssen entweder in Notunterkünften oder auf der Straße schlafen. Es mangelt an bezahlbaren Wohnraum, Notunterkünften, Unterstützung und Anerkennung. Allein im Winter 2018 sind 10 Obdachlose in Deutschland erfroren. Um die Armut und Obdachlosigkeit in Deutschland zu bekämpfen, bist auch du gefragt, denn jeder von uns kann etwas tun!


- Spende Obdachlosen oder Hilfsorganisationen Essen und Getränke
- Gebe Kleidung, Spielsachen, Bücher, Decken und Schlafsäcke ab
- Engagiere dich bei der Tafel oder anderen Hilfsorganisationen für Obdachlose
- Komme mit Obdachlosen ins Gespräch und ignoriere sie nicht
- Mache Obdachlose auf Hilfseinrichtungen aufmerksam und helfe ihnen bei Kälte in Notunterkünfte zu kommen

Tu Du's

Spende ein Essen einer Tafel oder einer anderen Foodsharing-Organisation.

Tu Du's

Kaufe Lebens­mittel für Be­dürf­tige, viele Super­märkte machen regel­mässige Aktionen.

Tu Du's

Hilf ehrenamtlich bei der Verteilung von Saatgut in Krisengebieten.

Zurück